Menü Schließen

Birnenbrand „Gute Luise“

Beschreibung: In unseren Gärten haben wir auch einige Birnenbäume der sehr alten Sorte „Gute Luise“. Der Geschmack dieser Birnen ist süß-säuerlich frisch und ergibt einen…

golden violets

Beschreibung: Dieser Zwetschkenbrand wurde über 1 Jahr in einem kleinen gebrauchten Bourbonfass gelagert. Dieses Fass gibt diesem Zwetschkenbrand seinen feinen Geschmack und diese intensive Farbe.…

golden greens

golden greens

Beschreibung: Die Williams Christbirne ist an sich schon sehr intensiv im Geschmack. Durch die mehr als einjährige Reifung im Eichenfass wurde dieser Birnenbrand noch intensiver…

golden reds

Beschreibung: Dieser Kirschenbrand wurde über 1 Jahr in einem kleinen gebrauchten Sherryfass gelagert. Dadurch erhielt dieser feine Brand seinen besonderen Geschmack und seine edle Farbe.…

golden & delicious

golden & delicious

Beschreibung: Im kleinen Eichenfass über mehrere Monate gereifter Apfelbrand der Sorte Golden Delicious, der wirklich außergewöhnliche Geschmacksnuancen an den Tag legt. Seine tiefgoldene Farbe verdankt…

Tresterbrand 40% vol.

Beschreibung: Beim Tresterbrand werden die Weintraubenschalen, die nach dem Auspressen des Traubensaftes übrig bleiben, eingemaischt. Dieser Brand wurde aus Weißburgunder-Trauben gebrannt. Verkostnotiz: Wuchtiges Aroma, feine…

Birnenbrand 40% vol.

Beschreibung: Die Birnen der Sorte „Diels Butterbirne“ werden rund um den 26.Oktober geerntet. Als typischer Vertreter einer Winterbirne muss diese dann noch ca. 6 Wochen…

Zwetschkenbrand 40% vol.

Beschreibung: Zwetschkenbrand ist nicht Slibovitz!!!! Der Zwetschkenbrand wird aufgrund der Vergangenheit zu Unrecht verschmäht. Wir verwenden nur reife und gesunde Hauszwetschken für unseren Zwetschkenbrand. Verkostnotiz:…

Kirschenbrand 40% vol.

Beschreibung: Die Kirschen sind die ersten Früchte, die wir im Laufe eines Jahres ernten. In der letzen Juniwoche sind die Herzkirschen endlich reif. Von Hand…

Marillenbrand 40% vol.

Beschreibung: Wir sind in der glücklichen Lage, 2 riesige wirklich alte Marillenbäume der Sorte „Kremser Marille“ zu besitzen. Aus diesen Marillen machen wir nicht nur…