Menü Schließen

Diese Würzsauce ist die schärfste Sauce in unserem Sortiment. Chili 90 Grad ist eine sehr süß-scharfe und fruchtige Würzsauce, die vor allem durch ihre langanhaltende Schärfe und durch ihren Fruchtgeschmack beeindruckt. Die Sorte Habanero, die wir hauptsächlich in dieser Sauce verwenden, ist maßgeblich für die Schärfe und den ausgeprägte Fruchtigkeit verantwortlich.

Diese Sauce passt, wie auch die Chili 40 Grad und Chili 70 Grad besonders gut zu gegrilltem Fleisch (Rind, Schwein, Geflügel) und Gemüse, zum Verfeinern von Wokgerichten und auch von Saucen, zu Käsevariationen und als Dip für Nachos. Zum Mobben von Spare Ribs, als Basis für Chili-Butter oder Dressings zu Salaten. Aber auch klassische Gericht wie Bohnengulasch oder Chili con Carne lassen sich damit hervorragend aufpeppen.

Tipp #1: Fisolen kurz kochen, dann in Olivenöl anbraten, einwenig 40 Grad drunter mischen, salzen und zum Abschluss einwenig Knoblauch-Pesto untermischen und mit Zitronensaft abschmecken

Tipp #2: Pfefferoni oder Chili, Stengel abschneiden, Gervais und Knoblauch-Pesto (oder Chili 40 Grad) vermischen und einfüllen. Kurz am Grillrost legen und scharf anbraten.

Tipp #3: Dressing für Henderlsalat: 1/2 TL Chili 90 Grad, 125 g Sauerrahm, 1 Handvoll Petersilie, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, 1 EL Knoblauchpesto, 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1/2 TL Salz, 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Tipp #4: Pizza Diavolo: Einen 1 TL Chili 90 Grad mit z.B. BBQ Honig Ingwer Sauce oder normales Paradeis-Ketchup vermischen und den Pizzateig damit bestreichen, mit Salami, Pfefferoni, Paprika, Zwiebel, Mozzarella belegen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Knoblauchpesto noch drauf und ab ins Rohr

Zutatenliste: Chilischoten, Essig, Wein (enthält Sulfite), Gelierzucker, Gewürze

Nettofüllmenge: 100 ml oder 190 ml

Lagerhinweis: Kühl und lichtgeschützt lagern

Auch interessant ...