Menü Schließen

Beschreibung: Beim Tresterbrand werden die Weintraubenschalen, die nach dem Auspressen des Traubensaftes übrig bleiben, eingemaischt. Dieser Brand wurde aus Weißburgunder-Trauben gebrannt.

Verkostnotiz: Wuchtiges Aroma, feine Rosinennote und zarte Vanilletöne. Mächtig auf der Zunge mit feinem Geschmack der Weißburgungtraube. Typscher Tresterbrand, wärmend mit mit guter Länge.

Alk.: 40% vol.

Trinktemperatur: 16 – 18°Celsius

Nettofüllmengen: 0,2 l oder 0,35l oder 0,5l

Lagerhinweis: kühl und lichtgeschützt lagern

Auch interessant ...